BIM Manage­ment

Wir beglei­ten Auf­trag­ge­ber durch BIM Pro­jek­te. Neh­men Sie jetzt Kon­takt mit uns auf.

Rol­le des BIM Management

Das gewer­ke­über­grei­fen­de Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment wird vor allem bei öffent­li­chen Pro­jek­ten immer mehr gefor­dert. In einem Pro­jekt, das mit­tels BIM abge­wi­ckelt wird, gibt es ver­schie­de­ne Rol­len und Zustän­dig­kei­ten, die damit einhergehen.

Auf Sei­ten des Auf­trag­ge­bers liegt die Rol­le des BIM-Mana­gers. Der BIM-Mana­ger sorgt von Anfang an für die rich­ti­gen Defi­ni­tio­nen zu den Zie­len und Anwen­dungs­fäl­len und beglei­tet das digi­ta­le Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment bis zum Pro­jek­ten­de. Häu­fig sogar dar­über hin­aus: Auch wäh­rend des Betriebs kann Buil­ding Infor­ma­ti­on Mode­ling einen gro­ßen Mehr­wert schaffen.

dynamo automatisierung

Build Infor­med hat uns bei der Erstel­lung der weg­wei­sen­den BIM-Doku­men­te wie der AIA, dem pre­BAP und dem MIDP unter­stützt. Wir sind dadurch fit für kom­men­de BIM-Pro­jek­te spe­zi­ell in der Ausführungsplanung.

David Schul­er

Was­ser­kraft­pla­nung / Was­ser­bau, TIWAG — Tiro­ler Was­ser­kraft AG

BIM zum Projektstart

Als Auf­trag­ge­ber defi­nie­ren Sie, was Sie in Ihrem Pro­jek­ten von BIM erwar­ten. Das BIM Manage­ment unter­stützt Sie dabei und beschreibt Ihre Anfor­de­run­gen in Anwendungsfällen.

Die­se Anwen­dungs­fäl­le und wei­te­re Anfor­de­run­gen an das Pro­jekt wer­den in  den Auf­trag­ge­ber-Infor­ma­ti­ons-Anfor­de­run­gen (kurz AIA)  durch das BIM Manage­ment fest­ge­hal­ten. Die AIA ist übri­gens Vertragsbestandteil.

Vor der Beauf­tra­gung der Auf­trag­neh­mer berät Sie das BIM Manage­ment beim Leis­tungs­bild und legt im pre-BAP fest, wel­che Kom­pe­ten­zen bezüg­lich BIM die künf­ti­gen Auf­trag­neh­mer erfül­len und nach­wei­sen müssen.

Der Infor­ma­ti­ons­aus­tausch geschieht über Com­mon Data Envi­ron­ments (kurz CDE). Die Bereit­sstel­lung obliegt nach ISO 19650 dem Auf­trag­ge­ber. Die BIM-Mana­ge­rInn­nen bera­ten Sie bei der Aus­wahl der rich­ti­gen CDE und küm­mern sich um die Verwaltung.

BIM wäh­rend des Projekts

Wäh­rend der Pla­nung und Aus­füh­rung eines Pro­jekts wer­den regel­mä­ßig Model­le und Doku­men­te über­mit­telt. Das BIM Manage­ment prüft, ob sie den Anfor­de­run­gen der AIA genügen.

Auch in allen Fra­gen zu BIM, die im Pro­jekt­ver­lauf auf­tau­chen, berät Sie das BIM Management.

dynamo automatisierung

Werk­zeu­ge

Im BIM-Kon­text gibt es eini­ge wich­ti­ge Werk­zeu­ge. Dazu zäh­len anfangs vor allem weg­wei­sen­de Doku­men­te wie die AIA, der pre­BAP oder der BAP. Die benö­tig­ten Soft­ware­lö­sun­gen wer­den eben­falls als BIM-Werk­zeu­ge bezeich­net: Das kann die gemein­sam genutz­te Daten­platt­form (CDE) glei­cher­ma­ßen wie die ver­wen­de­te Pla­nungs- oder Prü­fungs­soft­ware sein.

dynamo automatisierung

← Pre­vious

BIM Koor­di­na­ti­on

Up Next →

BIM Manage­ment Case Studies

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner