LIFE CYCLE COSTING - LCC

Lebenszykluskostenanalyse

Durch eine LCC lassen sich die Gesamtkosten bezogen auf die Lebensdauer eines Projekts identifizieren und beeinflussen.

Im Sinne der Wirtschaftlichkeit …

Im Rahmen einer Lebenszykluskostenanalyse durchleuchten wir alle versteckten Kosten im Leben Ihrer Immobilie und die dahinterliegenden Kostenverursacher. Dabei erarbeiten wir in integraler Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten mögliche Varianten aus. Diese Varianten bilden wir in verschiedenen Kosten Szenarien ab, welche Ihnen als Investor bei den Entscheidungen für Ihr Projekt dienen.

Unser Leistungsbild

Sie befinden sich gerade im Planungsprozess eines neuen Objektes und wollen vorausschauend die Lebenszykluskosten positiv beeinflussen – wir helfen Ihnen dabei!

Bei Großprojekten ist eine Wirtschaftlichkeitsanalyse nicht nur aufschlussreich sondern unumgänglich. Eine Lebenszykluskosten Berechnung stellt hierfür die notwendige Basis dar.

Für eine Green-Building Zertifizierung ist eine Lebenszykluskostenanalyse oftmals erforderlich. Wir begleiten Sie bei diesem Prozess, in dem wir die notwendigen Unterlagen für Sie soweit aufbereiten, wie für den Nachweis erforderlich.

Grundlagen der LEBENSZYKLUSKOSTEN

Grundlagen der Lebenszykluskosten

LCC Eisberg Spitze
LCC Eisberg ende

In der Regel übersteigen die Folgekosten die Herstellungskosten einer Immobilie um ein Vielfaches. Im Sinne eines möglichst wirtschaftlichen Umgangs mit finanziellen Ressourcen sollte das Ziel in einer Minimierung der Lebenszykluskosten liegen.

KUMULIERTE KOSTEN vs ZEIT

Je nach Projektphase können die Lebenszykluskosten mehr oder weniger stark beeinflusst werden. Idealerweise erfolgt eine Lebenszykluskostenanalyse noch in den Anfangsphasen eines Projekts. Während dieser Phasen hat man die Möglichkeit die Lebenszykluskosten entscheidend mit einem relativ geringen Aufwandseinsatz zu beeinflussen.

 

Telefon und Fragezeichen

Wir helfen Ihnen bei folgenden Fragen:

Mit welchen Lebenszykluskosten ist bei einer konventionellen auf die Investkosten fokussierten Planung, bzw. mit Ihrer aktuellen zu rechnen?

Welche wesentlichen Einflussfaktoren in Bezug auf die LCC gibt es und wie sind ihre Wirkungszusammenhänge?

Wo liegen die Hauptfolgekostentreiber und welche „Stellschrauben“, auf Ihr Optimierungspotenzial hin gesehen, gibt es?

Wir lieben Herausforderungen!