Digitaler Zwilling

Wir erstellen eine digitale Version Ihres Bauwerks – einen sogenannten dreidimensionalen „digitalen Zwilling“.

Unsere Expertise – Ihre Vorteile

Mit dem digitalen Zwilling erzeugen wir ein Abbild der Realität, das sich dynamisch weiterentwickelt. Wir bringen sämtliche Gebäudeinformationen an einem Ort zusammen. In Echtzeit können alle planungsbeteiligten und bauausführenden Akteure auf diese Informationen zugreifen und dadurch Entscheidungen schneller und effizienter treffen.

Digital-Twin-Skills

Mit unserem erfahrenen Team aus Architekten und Modellierern sind echte Digital-Twin-Profis am Werk.

Maximale Produktivität

Unsere Teamgröße gewährleistet den bestmöglichen Rundumservice für Sie.

Zukunftsorientierte Lösungen

Wir begleiten und unterstüzten Sie von den ersten Schritten, bis zur Zielerreichung und darüber hinaus.

Was kann der digitale Zwilling?

Mit Hilfe eines digitalen Zwillings ist es möglich, sämtliche vorhandenen Daten zusammenzuführen. Alle Lebenszyklen eines Gebäudes werden durch den digitalen Zwilling abgedeckt. Beginnend bei der Planung und Ausführung, über die Betriebszeit und Umbauten, bis hin zum Rückbau. Jede dieser Phasen kann durch ein ganzheitliches Modell des Gebäudes widergespiegelt und stetig weiterentwickelt werden.  

Digitaler Zwilling bedeuted, dass wir anhand Ihrer Planunterlagen und Vermesserdaten ein Modell erstellen, das perfekt auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten ist. Dieses wird Sie durch alle Prozesse und Lebensphasen des Gebäudes weiter begleiten.

Case Studies

DB Netz

Infrasturktur besser planen, bauen und betreiben. Zeitersparnis durch Teilautomatisierung der Entwurfsplanung.

Zur Case Study

KKW Mühleberg - BKW

Zur Risikobewertung und Kostenkontrolle wurde die gesamte Dokumentation in den einheitlichen Kontext eines BIM überführt.

Zur Case Study

Grundlage zur digitalen Zusammenarbeit

Digital Twin bedeutet nicht nur die Abwicklung aller Lebensphasen eines Gebäudes, sondern auch die Koordination währenddessen. Die Grundlage der digitalen Zusammenarbeit bildet das gemeinsame Arbeiten auf einer geeigneten Plattform, beispielsweise BIM 360 von Autodesk.

Die gesamte Kommunikation aller Gewerke und Planer wird hier in Echtzeit abgewickelt, alle arbeiten gemeinsam an einem zentralen Modell. Abgleichen und Abstimmung erfolgt über das digitale Baumodell.

 

100 Millionen mal nachgemessen

Wir messen Ihre Gebäude nicht einmal nach. Unsere Vermesser produzieren Millionen Messpunkte als Grundlage für ihre Bestandsdokumentation.

Zielsicher mit LOD

Level of Detail, kurz LOD, steht für einen geometrischen Detaillierungsgrad und beschreibt die Detailtreue eines Modellelements in einem digitalen Bauwerksmodell. Der Entwicklungsgrad LOD 100-500 definieren welche Anforderungen, Genauigkeiten und Inhalte das digitale Gebäudemodell erreicht und beinhaltet.

Beispieldarstellung Wände & Decken

LOD 200

Darstellung von einzelnen Bauteilen als Störkantenmodell.

LOD 300

Schichtaufbau der Bauteile.

LOD 400

Detailgetreue Darstellung mit Materialzuweisung und Funktion.

Sie möchten mehr zum Thema Level of Detail erfahren? Lesen Sie über LOD in unserem Blog.

LODs – Der Fertigstellungsgrad

Der sogenannte „LOD“ (Fertigstellungsgrad) definiert den notwendigen Informationsgehalt und Detaillierungsgrad der digitalen Gebäudemodelle.  

mehr lesen >>

LoDs 2.0 – Haustechnik

Level of Development – “LoD” Vor über einem Jahr ist der erste Build Informed Blogbeitrag zum Thema Fertigstellungsgrade online gegangen und seitdem ist so einiges passiert. 

mehr lesen >>

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen?

 

Dann kontaktieren Sie uns einfach. Ein Experte wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.




Dieses Formular ist geschützt durch Google reCAPTCHA: Datenschutzerklärung, Nutzungsbedingungen

Über uns

Build Informed unterstützt und berät Auftraggeber, Planer und ausführende Unternehmen aus der Immobilien- und Baubranche bei der Digitalisierung und Einführung von Building Information Modelling Prozessen - Bauwerke, digital dargestellt, koordiniert und strukturiert, für effizientes Bauen und Betreiben

buildingSMART